Das richtige Familienauto zu finden ist nicht leicht…..

Sicherlich kennen das Einige von Euch – mit einem Kind ist noch alles Einfacherer. Einen Kindersitz bekommst du überall rein. Mit zwei Kindern ist es ganz gut ein klein bisschen größeres Auto zu haben. Ich habe damals meinen Mini gegen einen Combi eingetauscht. Leider war das Auto ein totaler Reinfall gewesen. Platz hatten wir, keine Frage, aber ständig war etwas kaputt gewesen! Wir hatten uns einen VW Combi gekauft, es hieß die Autos sind so verlässlich – tja, unserer leider nicht.

Jetzt steht Nachwuchs Nr. 3 an und es soll nicht der Letzte sein, also muss nochmal neu überlegt werden. Diesesmal sollte es kein Fehlkauf werden. Es sollte einfach nur ein verlässliches Auto sein, dass genug Platz für eine 6 köpfige Familie bietet.

Kennt ihr das Problem auch?

Habt ihr ein passendes Auto gefunden?

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich bin überhaupt kein Fan von diesen rießigen Familienkutschen. Zum Einen muss man mit diesen Dingern fahren können, du musst deine Augen wirklich überall haben und für gibt einfach zu viele Tote Winkel und zu kleine Parkplätze, als das ich mich wirklich wohl fühlen könnte.Und dann noch diese Sitzaufteilung, mit der ich mich überhaupt nicht anfreunden kann. Ich finde es furchtbar ein Kind im Kofferraum sitzen zu haben. Aber natürlich ist das Alles Geschmacksache.

Wir haben uns jetzt für einen Honda entschieden, ein Model mit 6 Sitzen. Mal was anderes! Sicherlich muss man sich erst an den extra Sitz vorne gewöhnen, man kann ihn auch zur Armlehne umklappen, wenn man ihn nicht braucht, aber irgendwie ist es toll. Außerdem hat er hinten 3 seperate Sitzplätze, sodass wir ohne Probleme drei Kindersitze hinten reinbekommen. Das war eigentlich unser Hauptanliegen. So ziemlich alle 5 Sitzer hatten bis jetzt leider versagt und deshalb wäre nur ein 7 Sitzer in Frage gekommen 😦   Der Kofferraum ist zum Einkaufen ideal, haben schon ausprobiert – es passen gute drei Einkaufskörbe hinein – ich bin zufrieden. Und hinten hat man soviel Beinfreiheit, dass man noch zusätzlich einpaar Einkaufstüten bei den Kindern unterstellen könnte und sie würden sie nicht mal mit den Füßen berühren. Ich muss zugeben, bis jetzt bin ich begeister! Ich hoffe das wird kein Fehlkauf – nicht schon wieder 😉

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Das richtige Familienauto zu finden ist nicht leicht…..

  1. Wir haben den Mazda 5 gerade gekauft. Das ist auch ein 7 sitzer. Wir haben bis jetzt zwar nur ein Kind, dafür aber zwei Hunde. Wir haben einfach nicht mehr alle mit Oma und Opa in unseren Ford ka gepasst 😊

    Gefällt mir

  2. Meine Schwägerin hatte früher einen BMW-Combi. dann kam der Nachwuchs und (Dank Sponsoring von Oma) haben die sich dann einen VW-Bus angeschafft. Vor einem Jahr kamen dann die Zwillinge (nun, die Karre muss ja voll werden) und jetzt sind sie nach Bad Tölz gezogen … haben ja schon den halben Knabenchor …
    Aber ich will nicht über die Familie lästern, die drei Racker sind ja goldig.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s