Käsetorte mal anders – super lecker!

Probiert sie mal aus, schmeckt wirklich gut und ist sehr einfach zu machen.

Erfrischt bei heißen Wetter und zum Kaffee einfach super lecker 🙂

Festliche Käsetorte

img-20151106-wa0000

Frischkäsemasse:
400 g Doppelrahm Firschkäse
85 g Zucker
5 Tropfen Vanillearoma
2 Eier, verquirlt
100 g Sauerrahm
1 EL Speisestärke

Dunkelroter Schokoteig:
200 g Mehl
1 1/2 TL Natron
3 EL Kakaopulver
175 g Butter
200 g Zucker
2 Eier, verquirlt
150 ml Buttermilch
5 Tropfen Vanillearoma
2 El rote Lebensmittelfarbe

Zum Dekorieren
285 g Frischkäsecreme
(115 g Doppelrahmkäse
55 g Weiche Butter
2-3 Tropfen Vanillearoma
115 g Puderzucker, gesiebt)
40 g Bitterschokolade

am besten 3 Springformen mit 18 cm

Ofen auf 160°C vorheizen. Eine Form mit Backpapier auslegen und den Rand mit Alufolie auskleiden und einfetten.
Doppelrahm-Frischkäse, Zucker und Vanillearoma cremig rühren. Die verquirlten Eier nach und nach unterrühren, dann den Sauerrahm und Speisestärke zugeben und glattrühren. Die Masse in die vorbereittete Form geben und glattstreichen. 35 Minuten Backen wenn die Masse fest wird und das innere noch weich ist Ofen ausschalten und komplett erkalten lassen und anschließend über Nacht im Kühlschrank geben. Für den Teig den Ofen auf 180°C vorheizen. Mehl, Natron und Kakaopulver in eine Schüssel sieben.  Butter und Zucker mit einem Handmixer hell cremig schlagen. DIe eier nach und nach unterrühren anschließend Buttermilch, Vanillearomaund die Lebensmittelfarbe einrühren. Mehlmischung anschließend unterheben. Teig auf die 2 Springformen aufteilen und 30 Minuten Backen. Auf einen Kuchengitter auskühlen lassen. Die Käse Masse aus der Springform nehmen und die Alufolie vom Rand lösen. Einen Boden auf die Käsemasse legen und umdrehen den springformboden mit dem Backpapier entvernen und den anderen Boden daraf legen. Für die Frschkäsemasse Frischkäse und Butter glatt rühren. Vanillearoma untermischen Puderzucker darübersieben, rühren bis die Masse glänzt und in den Kühlschrank stellen bis zur Verwendung. Kuchen rundherum mit der Frischkäsecreme bestreichen und 30 Minuten kühlen. Bitterschokolade über Wasserbad schmelzen und über den Kuchen mit einem Spritzbeutel und bis zum Servieren kühlstellen.

Die Kuchen habe ich aus dem Buch Süße Überraschungen (Torten die es in sich haben)

Lasst es euch schmecken 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu „Käsetorte mal anders – super lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s