Krampf lass nach…… :(

Endlich sind die Kinder mal gnädig und lassen einen schlafen, da muss natürlich etwas Anderes kommen. Nichts ahnend drehte ich mich auf die andere Seite und wollte nur ein klein wening die Beine ausstrecken und schon kam die Antwort darauf: ein fieser Wadenkrampf! 😦

Wer von Euch kennt das nicht, diesen kleinen schleichenden Schmerz, der sich echt fies entwickeln kann und das gemeine, man denkt es dauert Std., auch wenn es nur wenige Sekunden sind. Und hinterher spürt man ihn oft noch tagelang in der Wade.

In der Schwangerschaft bekommt man sie recht häufig, was fies ist, reicht ja nicht das man schon die anderen kleinen Wehwehchen hat. Und obwohl man Magnesium nimmt, kommen sie zum Ende der Schwangerschaft immer mehr.

Wieso ist das eigentlich so?

Ich dachte die ganzen Muskeln werden in der Schwangerschaft weicher, sodass man eigentlich entspannter an alles rangehen kann. Obwohl ich sagen muss, jetzt bei der dritten Schwangerschaft habe ich im Gegensatz zur ersten Schwangerschaft weit weniger Krämpfe.

Ging es euch vielleicht auch so?

Gibt es außer Magnesium noch andere Möglichkeiten sie zu mildern? Habt ihr einen Tipp für mich?

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Krampf lass nach…… :(

  1. Hallo 🙂 ohh jaaa diese Krämpfe kenn ich… Ich bin zwar nicht schwanger, mach aber täglich Kampfsport…Ich hatte früher täglich Wadenkrämpfe, und nix half….Ich hab mich in einer Apotheken beraten lassen (die sind echt gut 😉 Magnesiummangel ist, wenn man Krämpfe in Ruhe bekommt (Nachts wenn man ruhig liegt, oder ganz bequem auf der Couch gamnelt. Kaliummangel ist, wenn man Krämpfe in Aktion bekommt (Treppe runter oder rauf, oder beim ganz normalen gehen) ganz wichtig! Nur das Magnesiumcitrat kann der Körper aufnehmen…Das Magnesiumcarbonat geht ungenutzt wieder raus 😉 schau mal bei deinem Magnesium….In 80% der Magnesium ist carbonat drin 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s