Päckchen verschwunden! Obwohl bei der Post zurückgebracht!

Heute war wieder so ein Tag, an dem nichts wirklich klappen mag….. Schon nach dem Aufstehen merkt man, dass heute nicht der Tag ist. Aber man reißt sich zusammen und kämpft sich durch. Kaum war die Große im Kindergarten, die Kleine versorgt und der Papa beschäftigt 😉 wurden die Email durchgekuckt und schon kam die frohe Botschaft:

Bitte überweisen sie folgenden Betrag xxxx incl. Bearbeitungsgebühr = Mahngebühr für folgenden Artikel!

Wie bitte??????

Es ging um ein Tortenbuch von Weltbild, dass ich schon vor fast zwei Monaten zurückgeschickt hatte. Und erst letzte Woche machte ich Ordnung und mistete jegliches Papier was unnötig wäre aus. Natürlich auch die Postabgaben. Ging ja davon aus, dass es, weil ich es direkt bei der Post abgegeben habe und nicht an einer Nebenfiliale, dass es auch wirklich zurück kommt. Bis jetzt hat das immer gut geklappt. Tja, diesmal nicht und anstatt das sie eine normale Zahlungserinnerung schicken – NEIN – gleich Mahngebühren!!!! Also früher war das nicht so! Sie haben einen wenigstens einmal erinnert und dann gab`s Mahngebühren. Aber jetzt gibts kein Erinnern, sondern gleich das volle Programm!

So in etwa werd ich wohl gekuckt haben 😉

IMG-20160723-WA0003

Dürfen die das????

Leider hab ich den Nachweis, dass ich es zurück geschickt habe, nicht mehr – das wird mir eine Lehre sein! Deshalb muss ich es leider zahlen, aber gleich mit Gebühren!!!!!

Ist euch das auch schon mal passiert?

Find es doof, dass man da nichts dagegen machen kann, muss ab jetzt besser aufpassen und alles viel länger aufheben 😦

Vielleicht läuft es ja morgen wieder besser 😉 zuerst kommt was Schlechtes, dann was Gutes 🙂 Morgen dürfen wir endlich wieder, nach über einem langen Monat, unseren kleinen Prinz per Ultraschall sehen – freuen uns schon. Unglaublich, dass er in fast zwei Monaten bei uns sein wird 🙂

Advertisements

6 Kommentare zu „Päckchen verschwunden! Obwohl bei der Post zurückgebracht!

  1. Ich hatte diesen Fall auch schon, ja heute wird nicht mehr erinnert sondern gleich gemahnt mit mahngebüren. Das diese aber nicht unverschämt hoch sein dürfen, wurde mal in WiSo thematisiert.
    Würde dir auch zum Nachforschungs Ding raten. Könnte allerdings sein, dass du da die transaktionsnummer brauchst. Ich hatte mein Päckchen damals in eine Packstation gebracht und den Beleg per E-Mail erhalten.
    Wünsche dir viel Glück, sowas ist echt ärgerlich.

    Gefällt 1 Person

    1. Es hat sich bei meinem Päckchen herausgestellt, das es wohl doch angekommen ist. Hätte ich mich nicht gewundert wo das Geld bleibt…. Wurde einfach vergessen, mir das Geld zurück zu überweisen. Bei über 100€ echt ne Frechheit.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s