Wieviel sollte man wirklich von seinem Nachbarn wissen???

Ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich sein werde, wenn ich meine eigene Haustür hinter mir schließen kann und weiß, dass Haus gehört nur uns! In diesem Haus sind wir die Einzigen die Lärm machen und sonst niemand!!!!!

Momentan ist echt der Wurm in der Nachbarschaft drinnen. Das laute Türen zuschlagen ab 5 Uhr früh, das getrampel die Treppen hoch und runter, das laute Gerede – gern Nachts – im Gang vor unserer Haustür, das herumgeschiebe der Möbel……das alles reicht noch nicht aus, sie finden immer noch eine Steigerung.

Letztens wachte ich Nachts auf, weil ich dachte ich hätte jemanden draußen vor unserem Fenster gehört. Zur Erklärung: wir schlafen gern bei gekippten Fenster.  Aber nein, es waren nur die lieben Nachbarn, die es offenbar nicht erwarten konnten, über einander her zu fallen 🙂 Gut, das verstehe ich  😉 is ja nicht jede Nacht.

Dann aber kriegen wir jedesmal mit, wenn jemand über uns auf die Toilette geht – ich weiß nicht wie dieses Haus gebaut wurde, aber reicht es nicht, dass wir jedes Mal die Waschmaschine hören, egal zu welcher Tageszeit??? Muss es dann auch noch der Toilettengang der Nachbarn und ihrer Besucher sein??? Denn man hört nicht nur die Spülung, sondern wirklich das ganze Geschäft!!!! So dünn sind anscheinend die Wände.

Aber das Highlight kam vor kurzem, ich dachte es geht nicht mehr besser – aber ich wurde eines Besseren belehrt. Ich muss zugeben, nachdem mein kurzer Schockmoment vorbei war, haben wir doch viel im Bett darüber lachen müssen.

Wir lagen nichts ahnend im Schlafzimmer. Ich lass gerade, er schaute Internet, als auf einmal ein wirklich unangenehmes Geräusch seinen Lauf nahm. Ich hatte schon gehört, dass sich der Nachbar über uns in seinem Badezimmer befand und sich das Badewasser einlaufen ließ. Doch anscheinend fühlte er sich in seiner Badewanne so wohl, dass er es einfach mal rauslassen wollte. Dieses laute Geräusch, dass an die Badewanne gepresst wurde, einmalig – mein Nachbar hat einen ordentlichen Furz in der Wanne gelassen.

Deshalb frag ich mich, wie kann man ein Mehrfamilienhaus hinstellen, wobei die meisten Eigentumswohnungen sind und es nicht so bauen, dass wenigstens einwenig Privatsphäre herrscht. Eine kleine Isolierung hier und da und schon hätte uns dieses, zwar lustige, aber unangenehme Ereigniss erspart bleiben können.

Kennt ihr das auch?

Habt ihr auch so das Eine oder Andere „kleine Leid“ mit euren Nachbarn zu tragen?

Das Schlimmste daran ist, dass man niemanden verärgern möchte, deshalb schweigen wir, aber innerlich tobt schon manchmal ne ordentliche Wut, vor allen wenn sie ab 5 Uhr früh so laut sind, dass die Kinder ständig aufwachen!!!!

 

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Wieviel sollte man wirklich von seinem Nachbarn wissen???

  1. Mhm… nein, kenne ich gar nicht. In meiner Altbauwohnung herrscht, wofür Altbauwohnungen ja bekannt sind, absolute Stille *nicht*. Die Nachbarin die immer in hochhakigen Schuhen die Treppe hinab poltert und sich dabei so richtig schön in jeden Schritt fallen lässt, oder der Nachbar der jedesmal wenn er in sein Auto das im Innenhof parkt ein- oder aussteigt auf die Hupe drückt (so dick ist er doch eigentlich gar nicht), oder der Nachbar über mir, dessen Staubsaugen klingt als würde er das in meiner Wohnzimmerwand erledigen (Hexerei!) oder der ältere Herr von Gegenüber, der auf dem Balkon stehend gerne zu anderen Nachbar herüber ruft…. Es ist herrlich in einem Mehrfamilienhaus zu leben! Ich liebe die Großstadt, denke aber ehrlich über etwas eigenes nach… Eigener Garten, freistehendes Einfamilienhaus, Abstand zu Gott und der Welt… hach ja.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s