Pofesen mit Powidl alla Papa und Kind :)

Wieder etwas leckeres aus Papas österreichischen Küche 🙂 Wir hatten wieder Lust auf etwas Süsses und prompt ging es mit unserer Großen in die Küche.

Vielleicht kennt ihr das leckere Mittagessen oder die leckere Nachspeise auch und mögt sie genau so gern wie ich 🙂

Eier verquirlen, Toastbrot mit Powidl beschmieren – zuklappen und in der Eimasse wenden. Dann nur noch in Butterschmalz gold braun frittieren – ausbacken.

Bei uns gab es noch zusätzlich Vanillesauce dazu, haben es mal ausprobieren wollen und ich muss sagen, passt gut dazu 🙂 einfach nur lecker 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s