Zwei Wochen Ruhe und schon wieder krank :(

Es ist ein Teufelskreis 🙂 wenn nicht die Große aus dem Kindergarten etwas mit nach Hause schleppt, dann die Kleine aus der Spielgruppe.

Waren wieder am Mittwoch brav zum Spielen mit anderen kleinen Kindern im Elter-Kind-Zentrum. Ist jetzt das zweite Mal für die Kleine gewesen und sie blüht dort so auf. Im Gegensatz zu ihrer Schwester fremdelt sie fast gar nicht, nur ab und dann, aber in der Gruppe fühlt sie sich so wohl, dass sie jeglichen Kontakt sucht. Es macht viel Spaß ihr dabei zuzusehen 🙂

Dieses Mal war eine Mutter dabei, die gleich zu Anfang sagte, dass ihr kleiner Junge an Schnupfen hat und fragte sogleich, ob es uns stören würde.

Ich finde es gut, dass sie das gleich zu Anfang gesagt hat und ich persönlich bin da nicht so empfindlich. Ganz ehrlich, nur wegen einem Schnupfen alles auszulassen, ist übertrieben. Natürlich kommt es auf das Kind an, aber wenn es fröhlich herumtobt und ihm nur die Nase ab und dann läuft, dann find ich es nicht so schlimm. Die Leiterin meinte auch, wenn die Kinder jedesmal wegen Schnupfen oder Husten zuhause bleiben würden, hätte sie kaum jemanden da. Heute waren auch nur gut 6 Kinder da, sonst sind es 9 Kinder. Die anderen sind zuhause geblieben, weil sie krank waren.

Was denkt ihr darüber? Handhabt ihr das strenger???

Allerdings musste ich seit gestern feststellen, ja wir sind wieder krank – also die Kleine hat sich wohl in der Spielgruppe angesteckt 😦 haben wieder eine fleißig laufende Nase und jede Menge Schleim! Das find ich immer am schlimmsten für sie, sie mag dann kaum was essen oder trinken, verschluckt sich ständig, kriegt so schlecht Luft und sabbert was das Zeug hält. Muss täglich das Spannbettlaken wechseln und die Kleidung – ich glaub heute hatte sie vier verschiedene Oberteile an. Aber das Highlight folgte heute Abend: kurz nach der Medikamtengabe (Nurofensaft), hatte sie noch wenigstens eine halbe Banane zu Abend gegessen und kaum bei dem letzten Löffel angekommen, kam leider wieder alles heraus 😦 Die Arme……habe sie von Kopf bis Fuß frisch gemacht, ein Zäpfchen gegeben und ich hoffe, dass sie heute nacht eine gute Nachtruhe findet…..find es immer schrecklich zuzusehen, wie sich die Kleinen immer quälen. Zum Glück kann mir die Große schon sagen, was ihr fehlt, aber ansonsten, wenn man immer erst abwarten muss oder gar schätzen. Und natürlich kommt als jenes Vergnügen zum Wochenende 🙂 Start Freitag Nachmittag – der perfekte Zeitpunkt…

Bin wirklich gespannt wie es sein wird, wenn wir dann drei kleine Kinder haben. Wenn alle gleichzeitig krank werden – und mein Mann wie z.B. dieses Wochenende in der Nachtschicht ist – na da freut man sich doch drauf 😉 das nenn ich dann Multitasking 🙂

Ich hoffe ihr habt ein schöneres Wochenende 🙂

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Zwei Wochen Ruhe und schon wieder krank :(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s