Frage an alle Mamis: wird das Stillen von Kind zu Kind leichter???

Ich muss jetzt einfach mal in die Runde fragen und hoffe ihr seid so lieb und könnt mir die eine oder andere Erfahrung mitgeben.

Wir erwarten unser drittes Kind und ich mach mir immer mehr Sorgen wegen dem Stillen.

Bei unserer Großen hab ich mit der Zeit ganz normal die Brustveränderung bemerkt und bevor sie zur Welt kam, merkte man schon, dass sie sich gut füllen und dann gings nach der Geburt los. Ich konnte leider nur nicht lange stillen, weil wir kurz vom Umzug standen, Stress hier, Stress da, ich hab zuwenig auf mich und das Stillen geachtet und ZACK nach gut 1 1/2 Monaten kam keine Milch mehr.

Bei unserer Kleinen hatten wir jegliche Stressfaktoren davor  abgearbeitet. Die Brüste veränderten sich zeitlich wieder recht ähnlich und kurz nach der Geburt gings mit der Milichproduktion gut voran. Besser und schneller wie beim ersten Mal, wobei es klar ist, denn beim ersten Mal muss sich der Körper erstmal darauf einstellen. Leider bekam ich nach zwei Monaten eine fiese Mandelentzündung und danach, obwohl ich echt alles probierte, wars mit der Milch vorbei 😦

Ich hätte mir sehr gewünscht beide Male wenigstens 4 oder 5 Monate, bis zur Nahrungsumstellung zu stillen, aber sollte wohl nicht sein.

Dieses Mal bin ich wieder gut vorbereitet! Kinderzimmer fertig, alles für den kleinen Mann besorgt, Mann hat noch viel Urlaub – damit er sich gut um alles kümmern kann. Diesemal möchte ich mir noch mehr Zeit fürs Baby und mich nehmen und versuchen länger zu stillen.

Aber irgendwie kommt da nix!? Ich bin jetzt in der 36 Woche und bis jetzt haben sie meine Brüste nicht wirklich groß verändert. Sie machen überhaupt keinerlei Anzeichen dafür, dass sich in ihnen irgendetwas regt oder sich mal langsam anfängt auf ein bevorstehendes Kind vorzubereiten. Bei den zwei anderen Schwangerschaften war es komplett anders. Aber diesmal – da is nix! Meine Frauenärztin hat sich beim letzten Mal auch einwenig gewundert, aber meinte, es kommt schon noch….da war vor 6 Wochen!!! Und es ist nichts gekommen 🙂

Deshalb meine Frage an Euch?

Kann es sein, dass der Körper sich immer später und später auf die Milchproduktion einstellt?

Wird es von Schwangerschaft zu Schwangerschaft leichter Milch zu produzieren?

Schießt die Milch so viel schneller ein, weil der Körper es schon gewohnt ist, dass er davor quasi keine Arbeit bei der Brust mehr leistet?

Oder denkt sich der Körper – mein Körper – wenn eh nichts wirkliches weitergeht, nur knapp zwei Monate, wozu dann die Arbeit??????

Vielleicht weiß die eine oder andere Mutti einen Rat für mich oder hat ähnliche Erfahrungen auszutauschen?

Komm mir echt blöd vor, Euch sowas zu fragen, aber das Thema geht mir einfach nicht aus dem Kopf, weil es diesmal so anders abläuft……wäre wirklich schade keine Milch mehr zu produzieren 😦

 

Advertisements

7 Kommentare zu „Frage an alle Mamis: wird das Stillen von Kind zu Kind leichter???

  1. Ich kann dir dazu keinen Rat geben, allerdings glaube ich nicht, dass die Brust denkt, wozu den Aufwand. Mach dir keine Sorgen, die Milch kommt bestimmt noch. Bei meiner kam sie auch erst nach der Geburt. Davor konnte ich keine große Veränderung feststellen.
    Zu mir hat man immer gesagt, besorg alles, nachher hast du keine Milch und dann. Wir haben nichts besorgt, für mich stellte sich diese Frage nicht, warum sollte ich nicht stillen können? Deshalb ich drück dir die Daumen, lass dich nicht verrückt machen, dass wird schon alles klappen.

    Gefällt 1 Person

  2. Mach dir keine Sorgen, ich habe vor der Geburt keine Veränderungen bemerkt und dann ist nach 3 Tagen der Einschuss gekommen und ich wusste garnicht mehr wohin mit der ganzen Milch.
    Ansonsten hatte meine Hebamme mir Boxhornklee empfohlen. Gibt es in der Apotheke als Tee oder als Kapseln, das soll die Milchbildung nachweislich fördern.
    Ich wünsche dir alles gute und drück die Daumen 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s