Rosenkohl- und Blumenkohlpürree

Mal wieder eine andere Beilage, anstatt immer nur das übliche Kartoffelpürree.

Deshalb hier unsere zwei Varianten:

Sahne dazugeben, würzen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Rosenkohl oder Blumenkohl in der Sahne kochen, bis alles weich ist, dann fein pürieren und evtl. nochmals abschmecken.

Dauert auch nicht länger wie ein normales Kartoffelpürree und ist mal etwas Anderes! Probiert es mal aus – sehr lecker – mir persönlich hat das Rosenkohlpürree besser geschmeckt 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu „Rosenkohl- und Blumenkohlpürree

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s