Schlafrhythmus der Großen – gleich Null :(

Ich weiß nicht ob es am Alter liegt – sie ist jetzt 3 1/2 oder einfach an „ich hab keine Lust auf schlafen“?????

Unsere Große war noch nie eine gute Schläferin und ja, wenn unter der Woche die Nachbarn in die Arbeit gehen und wir leider noch momentan in einem 6 Familienwohnhaus wohnen, dann wird sie schon mal ab 5 Uhr Früh rum, von dem knallen der Haustüren geweckt. (Das verstehe ich sowieso nicht, wieso man seine Tür nicht einfach normal zumachen kann, wieso man sie zufallen lassen muss!!!!! Und das so früh!!!! Vor allen weil ich weiß, dass es oft Paare sind und deren Partner noch schlafen – wird nicht mal auf die Rücksicht genommen???? Mein Mann sagt immer, sie meinen wohl, wenn sie wach sind, können alle anderen auch wach werden! – Echt fies…. aber da kannst nichts machen) 😦

Jedenfalls meint unsere Große, selbst wenn sie die Nachbarn mal nicht aufwecken, dass sie oft schon ab halb 6 aufstehen kann. Kommt dann mit den verschiedensten Ausreden und das alle 10 Minuten. Es geht so lange, bis ich sie nach dem dritten oder vierten Mal schimpfe, damit sie endlich aufhört, dann erst gibt sie Ruhe und mit viel Glück schläft sie wieder ein, ansonsten bleibt sie im Bett liegen und wartet eben die Zeit ab, spielt währenddessen mit ihren Kuscheltieren, redet vor sich hin, aber schläft nicht mehr.

Wir haben schon viele Versionen probiert, ob lieb sein, streng sein, bestechen – was momentan am besten klappt in der Form: es gibt nichts Süsses mehr, sie darf ihre Kindersendungen nicht schauen, sowas hilft ganz gut – leider. Mein Favorit wäre gewesen, klappt aber nur sehr selten, ich versuche ihr den nächsten Tag schmackhaft zu machen und erzähle ich, was tolles auf sie wartet, aber das wir das nur machen können, wenn sie gut geschlafen hat. Dann haben Mama und Papa auch gut geschlafen, haben genug Kraft mit ihr tolle Dinge zu unternehmen. Und wenn es nur ein Besuch auf dem Spielplatz ist, aber leider klappt das nicht so oft, als wenn man ihr sagt, sie kriegt dann bestimmtes nicht. Wieso ist das so? Find das schade, denn ich stelle es mir viel angenehmer vor, schlafen zu gehen und zu wissen, morgen wartet etwas schönes auf mich.

Ich habe auch schon probiert, sie zu mir bzw. zu uns zu nehmen, wenn sie frühs nimmer schlafen kann. Eine zeitlang hat das ganz gut geklappt, haben dann alle nochmal a gute Std. oder länger geschlafen, aber das ist auch vorüber. Ich muss zugeben ich bin kein Fan davon Kinder ins Bett zu nehmen, aber Frühs für nicht allzu lange Zeit oder wenn sie krank sind, ist es vollkommen ok. Ist auch schön sie ab und zu dazuhaben. Aber unsere Große ist dann gleich so anhänglich, dass sie dann noch schlechter in ihrem Bett schläft und meint, wenn sie wieder mehr rumspinnt, kann sie eher zu uns und leider haben wir uns einige Zeit darauf eingelassen gehabt, aber irgendwann wars genug! Man hat halt versucht an Schlaf zu kommen, aber die ideale Lösung war es nicht. Vor allen wenn man bedenkt, dass jetzt noch ein Baby dazukommt und find mal genug oder überhaupt etwas Schlaf, wenn eine 3 jährige und ein Baby im Bett liegen….. zum Glück schläft unsere Zweite gern allein im Bett und hat ihre Ruhe – ich liebe sie dafür. Sie schläft viel schlechter, wenn sie bei uns sein muss, als wenn sie alleine ist, finde es faszinierend, weil es bei der Großen genau umgekehrt ist.

Jedenfalls ist heute wieder so ein Morgen – 5.13 Uhr – die Große ist wach und lässt einen einfach nicht mehr zur Ruhe kommen. Erst Nase putzen, Nase einschmieren und dann Klo gehen (wobei wir erst um halb 5 auf dem Klo waren und ich wusste, dass nichts kommt, aber falls doch….ich wollte es lieber nicht riskieren) und dann hieß es wieder: wenn du jetzt nicht brav liegen bleibst – gegen 5.40 Uhr – dann gibts heute kein Mickey Maus schauen. Sie liegt, aber ob sie schläft ist das Andere…… Und dann meldete sich die Kleine gegen 6.05 Uhr – Schnuller verloren und einmal wickeln, dann wieder weiterschlafen – göttlich 🙂 aber natürlich leg ich mich dann nicht mehr hin, lohnt sich nicht, denn es handelt sich nur noch um Minuten, bis die Große wieder anfängt….. bin nur froh das sie bis um 5 Uhr Ruhe gegeben hat, denn heute muss der liebe Mann eine 12 Std. Schicht arbeiten und war um kurz nach 5 Uhr aus dem Haus.

Jetzt folgen 4 Nächte ohne Papa – da bin ich ja mal gespannt……

Wenn es irgendein „nettes“ Patentrezept geben würde, dass die Kinder nur etwas besser schlafen würden, wäre es toll…. habt ihr eins für mich???? 🙂

Ich hoffe euer Sonntag fängt ruhiger und später an 😉

Und schon gehts los….die Kleine ist wach 🙂 na dann, genau richtig – bin fertig mit dem Schreiben und bereit auf meine Mamirolle 🙂

 

Advertisements

10 Kommentare zu „Schlafrhythmus der Großen – gleich Null :(

  1. Ich war auch schon immer eine totale Frühaufsteherin und meine Eltern meckern heute noch manchmal, weil ich immer so früh wach war…bin ich bis heute noch, bin halt ein totaler Morgenmensch ☺️ Hast du mal versucht sie abends ein bisschen länger wach zu halten? Das hat bei mir immer ganz gut geholfen, auch wenn ich abends nörgelig wurde…vielleicht hilfts ja bei euch auch ☺️

    Gefällt 1 Person

    1. Ja schon versucht – aber leider schläft sie dann noch unruhiger. Wenn sie nur um ne halbe Std. ihre Zeit verpasst, is vorbei 😦 Sie macht ja schon lange keinen Mittagsschlaf, hat nix gebracht. Dann das auspowern im Kindergarten – auch nix 😦 jetzt geh ma noch zusätzlich turnen – auch nix 😦 sie ist unglaublich…..

      Gefällt mir

  2. Also ich denke, dass sie einfach nicht mehr müde genug ist, um wieder (selbst) einzuschlafen, vielleicht weil sie sich auf den tag freut und schon viele sachen im kopf hat?!
    Ich kenn natürlich eure genaue situation nicht aber ich persönlich halte nichts davon, sie zu bestrafen. Denk dir mal, jemand würde dich ‚zwingen‘ wollen, dass du einschläfst, obwohl du nicht müde bist, da du sonst etwas bestimmtes nicht darfst. Und du liegst dann, bist verärgert weil du nicht schlafen kannst und außerdem total aufgebracht, weil du etwas bestimmtes heute nicht machen darfst, obwohl du dich so darauf gefreut hast…

    Sicher wäre es toll, wenn jedes Baby/Kind am Abend ins Bett geht, einschläft und sich erst morgens um 8 oder 9 wieder meldet. Das würde vielen Eltern gut tun, denn Schlafmangel kann echt schlimm sein. Aber so ist es nun mal nicht. Und evolutionär gesehen macht das ja auch durchaus Sinn!
    Deine Große möchte scheinbar bei euch sein, warum auch immer. Ich finde nicht, dass sie für dieses Verlangen bestraft oder bei Unterdrücken des Verlangens belohnt werden sollte. Aber das ist nur meine Meinung!
    Alles Liebe cao

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, es ist wirklich schwierig. Ab 6 Uhr ist es soweit ok für mich, stehe mit ihr auf, aber wenn sie anfängt gegen 5 Uhr zu kommen, wirds anstrengend. Vor allen weil sie nachts auch zwei – drei mal kommt, oft wegen belanglosen. Es ist schwer, aber irgendwann wird das auch vorbei gehen….

      Gefällt 1 Person

  3. Hi du Arme…
    also bei mir hat es geholfen die Zeiten einzuhalten und selbst als sie groß waren waren sie meist um 20 Uhr im Bett (was zu lachern bei den Freunden führte, aber sie mussten ja auch um 7 an der Bushaltestelle stehen und somit um 5:30 Aufstehen). In jüngeren Jahren war das so die Sandmännchen Zeit also sie durften eine Serie vorm Bett-gehen schauen. Und auch kein Mittagsschlaf und wenn max. 30Min., in der Schule bauen sie sonst um Mittag ab und nicken ein…also frühzeitig vom Mittagsschlaf entwöhnen ! Aktion wo es nur geht, das kann auch Kopftraining sein (aber das machst du alles ja bereits)…
    Dann hilft wohl nur noch auf bessere Tage zu hoffen…. zum Thema Kinder ins Bett holen…das kann ziemlich peinlich werden ;-)…ich habs ander rum gemacht… kauft Betten wo du mit schlafen kannst bei deinen Kids, sind sie eingeschlafen kannst du in dein Bett gehen…ansonsten wünsche ich dir baldiges „Längerschlafen“…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s